27.06.2018 - Vortrag von Judith Goetz: Rechte Frauen – rechter Feminismus?

Zeit und Ort: Mittwoch, 27. Juni 2018, 19 Uhr im Frauenmuseum Hittisau
lesen »

TOP
Stefan Horvath

05.06.2018 - Zeitzeugengespräch und Lesung mit Stefan Horvath: „Ich war nicht in Auschwitz“

Ort und Zeit: Dienstag, 5. Juni 2018, 19.30 Uhr, Kolpinghaus Dornbirn (Kl. Saal, 4. Stock). Stefan Horvath wurde in einer Roma-Siedlung in Oberwart geboren. Seine Eltern haben mehrere Konzentrationslager überlebt. Im Februar 1995 kam ein Sohn beim Bombenattentat von Franz Fuchs in der Roma-Siedlung ums Leben.
lesen »

TOP

22.05. 2018 - Vortrag von Bernhard Weidinger: Ideologie und Einfluss der schlagenden Burschenschaften

Zeit und Ort: 22. Mai 2018, 19 Uhr, Bregenz, Theater KOSMOS, Mariahilfstraße 29
lesen »

TOP

25.04.2018 - Österreich 1938 – 2018: Zeitgemäße Formen des Erinnerns und der Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus

Ort und Zeit: vorarlberg museum Bregenz, 25. April, 19.00 Uhr. vlm in Zusammenarbeit mit _erinnern.at_.
lesen »

TOP

13.07.2018 - teatro caprile: „Auf der Flucht: Gargellen – Sarotla – Schweiz“

Heuer an folgenden Wochenenden: 13., 14. und 15. Juli 2018; 24., 25. und 26. August 2018; 31. August sowie 1. und 2.September 2018 jeweils 9.00 Uhr Treffpunkt: Kirche Gargellen
lesen »

TOP

03.05.2018 - Premiere von "Alarmtauchen" - Ein Theaterstück zur NS-Zeit in Lustenau

Zeit und Ort: 3. 5.2018, 20 Uhr in der Lokomotivwerkstatt Museum Rhein-Schauen, Höchster Straße 4, 6890 Lustenau. Ein Stück von Café Fuerte.
lesen »

TOP

02.04.2018 - Internationaler Bodensee Friedensweg unter dem Motto GELD.MACHT.KRIEG - DIALOG.MACHT.FRIEDEN

Treffpunkt am 2.4.2018 um 11 Uhr in Bregenz am Parkplatz Seestadt gegenüber Bahnhof
lesen »

TOP

03.04.2018 - Gedenkveranstaltung "Rankweil 1938"

Ort und Zeit: Rankweil, Kleiner Vinomnasaal, 3.4.2018, 19 Uhr
lesen »

TOP
 © Stadtarchiv Dornbirn

06.03.2018 - Jahreshauptversammlung - Vortrag von Werner Matt: Dornbirn im März 1938

Ort und Zeit: Die Jahreshauptversammlung 2018 findet am Dienstag, 6. März 2018 um 18 Uhr (s.t) im Kolpinghaus Dornbirn (kl. Saal/Bibliothek), Jahngasse statt. Im Anschluss daran hält Stadtarchivar Werner Matt um 20 Uhr einen öffentlichen Vortrag mit Bildern zum Thema März 1938 in Dornbirn. Eintritt ist frei!
lesen »

TOP

02.02.2018 - Wiedersehen nach 70 Jahren. Ein Zwangsarbeiter - Drama mit Happy End

Ort und Zeit: vlm, 2.2.2018, 17 Uhr; Freitags um 5 - Landesgeschichte im Gespräch mit Margarethe Ruff und Werner Bundschuh
lesen »

TOP

26.01.2018 - Holocaust-Gedenktag: Frauenbild im Nationalsozialismus - Familienbild der Rechtsextremen heute

Zeit und Ort: Freitag, 26.1.2018, 19 Uhr im Salomon-Sulzer-Saal (Schweizerstr. 10) Hohenems. Referentinnen: Univ.-Doz.in Dr. Margit Reiter und Mag. Mag. Judith Goetz
lesen »

TOP

10.11.2017 - Meinrad Pichler: „Anders denken – anders sein“

Ort und Zeit: Göfis, Carl Lampert Saal, 10.11.2017, 20 Uhr  
lesen »

TOP
2. Vorarlberger Zeitgeschichtetag

10.11.2017 -  2. Vorarlberger Zeitgeschichtetag

Ort und Zeit: Jakob-Summer-Saal, Fraxern, 10. 11. 2017, 14.00 bis 17.00 Uhr
lesen »

TOP

8.11.2017 - NS-Euthanasie in Vorarlberg und Tirol. Stationen der Opfer: Valduna – Rankweil – Hall – Hartheim

Ort und Zeit: vorarlberg museum, Bregenz, 8. 11. 2017, 19 Uhr. Mit Albert Lingg und Oliver Seifert
lesen »

TOP
Buchumschlag Russische Revolutionen 1917

21.11.2017 - Buchpräsentation "Russische Revolutionen 1917"

Am 21.11.2017 wird in der Arbeiterkammer Feldkirch um 19.30 Uhr das Buch "Russische Revolutionen" (hrsg. Rethicus-Gesellschaft") präsentiert. Anmeldung erforderlich!
lesen »

TOP

15.9.2017 - Aufführungen von teatro caprile: Der Fall Riccabona

Ort und Zeit: Johanniterkirche Feldkirch, Aufführungen am 15., 17., 19. und 20. September 2017, jeweils 20 Uhr
lesen »

TOP

2.10.2017 - Eröffnung "Galerie der Aufrechten – Gesichter des Widerstands gegen die NS-Gewaltherrschaft" im Dornbirner Stadtmuseum

Die Ausstellung ist vom 2.10. bis 12.11.2017 im Stadtmuseum Dornbirn zu sehen. NR Harald Walser hält bei der Ausstellungseröffnung am 2.10. um 18 Uhr ein Kurzreferat zu Maria Stromberger. Für diese Ausstellung wurde von einer Schülerin des Sacré Coeur Riedenburg ein Porträt von Johann August Malin angefertigt.
lesen »

TOP