Benutzerspezifische Werkzeuge
Startseite / Aktuell / Veranstaltungen / 22.01.2013 - Strache – Aufstieg in der Krise? Seine Themen – sein Netzwerk – seine Taktik. Hans-Henning Scharsach im Gespräch mit Kurt Greussing und dem Publikum

22.01.2013 - Strache – Aufstieg in der Krise? Seine Themen – sein Netzwerk – seine Taktik. Hans-Henning Scharsach im Gespräch mit Kurt Greussing und dem Publikum

Hubert Dragaschnig liest H. C. Strache. Ort: Theater KOSMOS Bregenz, 20 Uhr

Hans-Henning Scharsach ist mit seinen Analysen des österreichischen Rechtsextremismus international bekannt geworden - und seine Fragen sind unverändert aktuell: Mit welchen Themen war gestern Haider und ist heute Strache politisch erfolgreich? Welche Verbindungen hatten und haben sie zu Rechtsaußen-Gruppierungen im übrigen Europa? Gibt es eine Trennlinie zwischen der FPÖ und Neonazis bzw. gewaltbereiten Rechtsextremen?

Hans-Henning Scharsachs neues Buch "Strache - im braunen Sumpf" (Verlag Kremayr & Scheriau) gibt auf diese Fragen eine Fülle sachlich fundierter Antworten. Im Gespräch mit dem Autor werden auch die gegenwärtigen politischen Perspektiven nicht zu kurz kommen: Welche Chancen eröffnet die "Krise", die nun seit fast fünf Jahren ihren festen Platz im öffentlichen Reden hat, rechtsextremen Politikern wie Heinz C. Strache?

Eintritt: € 7,--/Jugendliche , Arbeitslose € 4,--/mit Kulturpass frei

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit von Theater KOSMOS, Arbeitsgemeinschaft Christentum und Sozialdemokratie (ACUS), Renner-Institut, Grüne Bildungswerkstatt, Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter, Liste Gemeinsam/UG, Sozialistischer Lehrerverein, Johann-August-Malin-Gesellschaft, Aktion kritischer Schüler, Junge Grüne, _erinnern.at_