Sie sind hier: Startseite / Über uns / Johann-August-Malin-Gesellschaft - der Verein

Johann-August-Malin-Gesellschaft - der Verein

1982 wurde die Johann-August-Malin-Gesellschaft, historischer Verein für Vorarlberg, gegründet. Den Namen erhielt die Gesellschaft nach Johann August Malin aus Satteins, der 1942 wegen "Wehrkraftzersetzung, Vorbereitung zum Hochverrat und Verbreitung von Lügennachrichten ausländischer Sender" in München-Stadelheim hingerichtet wurde.


Vereinszweck der Johann-August-Malin-Gesellschaft

"Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt die Verbreiterung der Diskussion über bisher zu wenig berücksichtigte Themenstellungen der neueren Lokal- und Regionalgeschichte, die Erforschung der historischen und aktuellen Lebensbedingungen in Vorarlberg. Den Schwerpunkt des Vereinsinteresses bildet die Landesgeschichte des 20. Jahrhunderts. Dem Vereinsnamen entsprechend soll die Erforschung des Widerstandes gegen den Faschismus eine besondere Berücksichtigung finden." [Auszug aus den Statuten]

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 17,-- im Jahr, € 7.50,-- für Studierende.

Einzahlung bitte auf unser Konto 00063864110, Hypobank Bregenz, BLZ 58000, z.H. Regina Pichler [ IBAN: AT58 5800 0000 6386 4110 / BIC: HYPVAT2B ].

Mitglieder beziehen die Publikationen der Vorarlberger Autoren Gesellschaft erheblich vergünstigt.

Wir freuen uns über neue Mitglieder - als Forschende ebenso wie als UnterstützerInnen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt.

 

Ja, ich möchte Mitglied der Johann-August-Malin-Gesellschaft werden.

 

Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Gelegentliche Aussendungen befreundeter Institutionen (z.B. Jüdisches Museum Hohenems) erfolgen direkt über die Johann-August-Malin-Gesellschaft.

Anfragen richten Sie bitte an office@malingesellschaft.at .

 

Der Vereinsvorstand der Johann-August-Malin-Gesellschaft


Obmann

Dr. Werner Bundschuh, Schlossgasse 11 b, A 6850 Dornbirn

Obmannstellvertreter
Dr. Harald Walser, Zum Sand 5, A 6844 Altach

Kassierin
Regina Pichler, Riedergasse 8, A 6900 Bregenz

Schriftführer
Dr. Franz Valandro, Lochauerstr. 64, A 6912 Hörbranz