Sie sind hier: Startseite / Archiv / Medienarbeit / 18.12.2001 / Leserbrief: Keine Gelder für Wehrmachtsausstellung

18.12.2001 / Leserbrief: Keine Gelder für Wehrmachtsausstellung

Vorarlberger Nachrichten


Unser Herr Landeshauptmann und sein Landesstatthalter sollen in dieser Sache hart bleiben und ja keine öffentlichen Gelder - sprich unsere Steuergelder - für diese Ausstellung zur Verfügung stellen. Der Multimillionär Reemtsma soll diese Veranstaltung abhalten und die, die sie sehen wollen, sollen Eintritt bezahlen. Aber es ist nicht einzusehen, dass immer und überall unsere Steuern herhalten sollen. Wir müssen einfach von der Fördermentalität wegkommen und die Veranstaltungen müssen sich selbst finanzieren.

Ingeborg Künz, Dornbirn

 

Das Neueste online
11.03.2024 – Podiumsgespäch: Severin Holzknecht – "'Ich hätte mein Herzblut gegeben, tropfenweise, für dieses Lächeln.' Zur Biographie von Ida Bammert-Ulmer"
Nachruf Bernhard Purin (1963–2024)
11.03.2024 – Jahreshauptversammlung 2024
23.08.–01.09.2024 – Theaterwanderung: "Auf der Flucht" – Eine Grenzerfahrung zwischen Österreich und der Schweiz – Termine 2024
19.03.2024 – Vortrag: "Von der Straße in das Parlament oder doch vom Parlament auf die Straße?"
03.05.2024 – Vortrag: Johannes Spies – "Selma Mitteldorf. Oberfürsorgerin von Vorarlberg“
23.04.2024 – Vortrag: Ina Friedmann – "Unerwünschtes 'Erbe'. Zwangssterilisierungen im Nationalsozialismus in Vorarlberg"
11.01.–26.06.2024 – Filmsalon im Spielboden
21.02.2024 und 22.02.2024 – Filmpräsentation: "Wer hat Angst vor Braunau? – Ein Haus und die Vergangenheit in uns"
22.01.2024 – Buchpräsentation: Harald Walser "Vorarlbergs letzte Hinrichtung. Der Fall des Doppelmörders Egon Ender"
17.01.2024 – Vortrag: Meinrad Pichler "150 Jahre Vorarlberger Bildungsgeschichte"
+ + + ERINNERN:AT und Johann August-Malin-Gesellschaft: aktueller Hinweis + + +
07.02.2024 – Vortrag: Florian Guggenberger – "Die Vorarlberger Widerstandsgruppe ,Aktionistische Kampforganisation‘. Geschichte – Schicksale – Erinnerungskultur"
24.01.2024 – Buchpräsentation und Lesung: "Ein Lehrerleben in Vorarlberg. Albert Schelling 1918 – 2011"
26.01.2024 – Vortrag und Gespräch: "Vergessene Opfer. Die Verfolgung der 'Asozialen' im NS-Staat – und danach"