Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Veranstaltungen / 05.05.2023 - 6. Vorarlberger Zeitgeschichtetag

05.05.2023 - 6. Vorarlberger Zeitgeschichtetag

Die Veranstaltung bietet Referate zur aktuellen zeitgeschichtlichen Forschung in Vorarlberg und beleuchtet Aspekte der Vermittlungsarbeit. Veranstaltungsort: Bundesgymnasium Bludenz, Unterfeldstraße 11, 6700 Bludenz, 05.05.2023, 15:00 Uhr.

Programm

Direktor Mag. Gerald Fenkart, Begrüßung


Dr. Werner Bundschuh, Buchpräsentation „Menschenverächter“

Dr. Michael Kasper, Das Montafon unterm Hakenkreuz: Besondere Aspekte der regionalen NS-Herrschaft

Johannes Spies, BEd, MSc, „[S]chon vor dem Umbruch der Bewegung nahe...“ Theodor Bildstein – Turner, Lehrer und Karrierist im Nationalsozialismus

Mag. Christof Thöny, ZeitzeugInnen in der Vermittlung von Zeitgeschichte – regional und überregional


Moderation 
Stefan Stachniß, MA

Anschließend Ausstellung, „Widerstand und Verfolgung. Biografische Aspekte der NS-Diktatur in Bludenz“

Die Bewirtung erfolgt durch die Aquamühle.

2023 findet der Vorarlberger Zeitgeschichtetag erstmalig in Bludenz statt.

2023 findet der Vorarlberger Zeitgeschichtetag erstmalig in Bludenz statt.

Das Neueste online
11.03.2024 – Podiumsgespäch: Severin Holzknecht – "'Ich hätte mein Herzblut gegeben, tropfenweise, für dieses Lächeln.' Zur Biographie von Ida Bammert-Ulmer"
Nachruf Bernhard Purin (1963–2024)
11.03.2024 – Jahreshauptversammlung 2024
23.08.–01.09.2024 – Theaterwanderung: "Auf der Flucht" – Eine Grenzerfahrung zwischen Österreich und der Schweiz – Termine 2024
19.03.2024 – Vortrag: "Von der Straße in das Parlament oder doch vom Parlament auf die Straße?"
03.05.2024 – Vortrag: Johannes Spies – "Selma Mitteldorf. Oberfürsorgerin von Vorarlberg“
23.04.2024 – Vortrag: Ina Friedmann – "Unerwünschtes 'Erbe'. Zwangssterilisierungen im Nationalsozialismus in Vorarlberg"
11.01.–26.06.2024 – Filmsalon im Spielboden
21.02.2024 und 22.02.2024 – Filmpräsentation: "Wer hat Angst vor Braunau? – Ein Haus und die Vergangenheit in uns"
22.01.2024 – Buchpräsentation: Harald Walser "Vorarlbergs letzte Hinrichtung. Der Fall des Doppelmörders Egon Ender"
17.01.2024 – Vortrag: Meinrad Pichler "150 Jahre Vorarlberger Bildungsgeschichte"
+ + + ERINNERN:AT und Johann August-Malin-Gesellschaft: aktueller Hinweis + + +
07.02.2024 – Vortrag: Florian Guggenberger – "Die Vorarlberger Widerstandsgruppe ,Aktionistische Kampforganisation‘. Geschichte – Schicksale – Erinnerungskultur"
24.01.2024 – Buchpräsentation und Lesung: "Ein Lehrerleben in Vorarlberg. Albert Schelling 1918 – 2011"
26.01.2024 – Vortrag und Gespräch: "Vergessene Opfer. Die Verfolgung der 'Asozialen' im NS-Staat – und danach"