Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Veranstaltungen / 07.02.2024 – Vortrag: Florian Guggenberger – "Die Vorarlberger Widerstandsgruppe ,Aktionistische Kampforganisation‘. Geschichte – Schicksale – Erinnerungskultur"

07.02.2024 – Vortrag: Florian Guggenberger – "Die Vorarlberger Widerstandsgruppe ,Aktionistische Kampforganisation‘. Geschichte – Schicksale – Erinnerungskultur"

Der Vorarlberger Historiker Florian Guggenberger beleuchtet in seinem Vortrag die Absichten und Aktivitäten der Gruppe, den Terror des NS-Verfolgungsapparats gegen die einzelnen Mitglieder und die Frage, wie nach 1945 an die Gruppe erinnert wurde. Veranstaltungsort: Kulturhaus Dornbirn, Foyer „Bira“, Rathausplatz 1, 6850 Dornbirn, 07.02.2024, 19:00–21:00 Uhr.

Die Aktionistische Kampforganisation (AKO), 1939 vom Schlosser Wilhelm Himmer in Dornbirn gegründet, war eine der entschlossensten Vorarlberger Widerstandsgruppen gegen das nationalsozialistische Regime. Ihre Mitglieder oder vermeintlichen Mitglieder wurden aber bereits verraten und verhaftet, bevor sie richtig aktiv werden konnten. Die Verfolgung durch die Gestapo war erbarmungslos und brutal, um ein Exempel zu statuieren. Florian Guggenberger hat 2021 die Geschichte der Widerstandsgruppe erforscht. (Die Masterarbeit ist auf der Website der Johann-August-Malin-Gesellschaft abrufbar.)

Eine Veranstaltung der Dornbirner Geschichtswerkstatt in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Dornbirn, der Johann-August-Malin-Gesellschaft und ERINNERN:AT.

Keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei.



Dornbirner Widerstandskämpfer nach ihrer Rückkehr aus Konzentrationslagern und Gefängnissen sowie Angehörige von Getöteten im Jahre 1945. (Quelle: Stadtarchiv Dornbirn)

Dornbirner Widerstandskämpfer nach ihrer Rückkehr aus Konzentrationslagern und Gefängnissen sowie Angehörige von Getöteten im Jahre 1945. (Quelle: Stadtarchiv Dornbirn)

Das Neueste online
+ + + ABSAGE + + + 09.04.2024 – Zeitzeuginnengespräch: "Milli Segal – Koffer voller Erinnerungen"
04.05.2024 – Öffentlicher Rundgang in Bregenz: "Widerstand, Verfolgung und Desertion"
11.03.2024 – Podiumsgespräch: Severin Holzknecht – "'Ich hätte mein Herzblut gegeben, tropfenweise, für dieses Lächeln.' Zur Biographie von Ida Bammert-Ulmer"
Nachruf Bernhard Purin (1963–2024)
11.03.2024 – Jahreshauptversammlung 2024
23.08.–01.09.2024 – Theaterwanderung: "Auf der Flucht" – Eine Grenzerfahrung zwischen Österreich und der Schweiz – Termine 2024
03.05.2024 – Vortrag: Johannes Spies – "Selma Mitteldorf. Oberfürsorgerin von Vorarlberg“
23.04.2024 – Vortrag: Ina Friedmann – "Unerwünschtes 'Erbe'. Zwangssterilisierungen im Nationalsozialismus in Vorarlberg"
11.01.–26.06.2024 – Filmsalon im Spielboden
21.02.2024 und 22.02.2024 – Filmpräsentation: "Wer hat Angst vor Braunau? – Ein Haus und die Vergangenheit in uns"
22.01.2024 – Buchpräsentation: Harald Walser "Vorarlbergs letzte Hinrichtung. Der Fall des Doppelmörders Egon Ender"
17.01.2024 – Vortrag: Meinrad Pichler "150 Jahre Vorarlberger Bildungsgeschichte"
+ + + ERINNERN:AT und Johann August-Malin-Gesellschaft: aktueller Hinweis + + +
07.02.2024 – Vortrag: Florian Guggenberger – "Die Vorarlberger Widerstandsgruppe ,Aktionistische Kampforganisation‘. Geschichte – Schicksale – Erinnerungskultur"
24.01.2024 – Buchpräsentation und Lesung: "Ein Lehrerleben in Vorarlberg. Albert Schelling 1918 – 2011"