Gesamtübersicht

... alle Titel auf einen Blick.

Zuletzt erschienen:


Harald Walser (Hg.): Die NS-Opfer der Kummenberg-Gemeinden

Meinrad Pichler: Das Land Vorarlberg 1861 bis 2015. Geschichte Vorarlbergs Bd. 3

Meinrad Pichler: Aus dem Montafon an den Mississippi. Amerika-AuswandererInnen aus dem Montafon

 Meinrad Pichler: Nationalsozialismus in Vorarlberg. Opfer - Täter - Gegner

 Markus Barnay: Vorarlberg. Vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart

 „Ich kann einem Staat nicht dienen, der schuldig ist…“ Vorarlberger vor den Gerichten der Wehrmacht

 Leo Haffner: Ein besessener Vorarlberger. Elmar Grabherr und die Ablehnung der Aufklärung

Die Bücher der Malin-Gesellschaft erscheinen vorrangig im Verlag der Vorarlberger Autoren Gesellschaft. Wir verweisen hier auch auf andernorts erschienene Veröffentlichungen, die im Umkreis der Gesellschaft entstanden sind. Die Gesellschaft publiziert regelmäßig seit 1982.

Vergriffene Bände sind in verschiedenen Stadt-, Landes- und Universitätsbibliotheken erhältlich, zum Beispiel in der Vorarlberger Landesbibliothek. Sie können es aber auch über ein Antiquariat versuchen (zum Beispiel www.zvab.com oder www.eurobuch.com).

Lieferbare Bände, die bei der Vorarlberger Autoren Gesellschaft erschienen sind, können Sie mit Hilfe des Bestellformulars beziehen.

Wichtige Aufsätze, die aus Arbeitsbereichen der Malin-Gesellschaft stammen, finden Sie online unter Texte.

Bestellen Sie bitte über Ihre Buchhandlung oder mit dem Bestellformular bei uns.


Vorarlberger Autoren Gesellschaft

 

 

Andere Verlage

 



Vorarlberger Autoren Gesellschaft

 

Studien zur Geschichte und Gesellschaft Vorarlbergs

 



Weitere Titel

 


 

Im Vertrieb der Vorarlberger Autoren Gesellschaft

 



Andere Verlage

 

Neuere & ältere Titel

 


 

Beiträge zu Geschichte und Gesellschaft Vorarlbergs

(zum Teil vergriffen - Bitte vor Bestellung um Kontaktaufnahme!)


 

Das Neueste online
27.1.2022 - "Arbeit unter Zwang..." Online-Veranstaltung zum Internationalen Holocaust-Gedenktag 2022
In memoriam Dr. Reinhard Mittersteiner
Bregenzer Stadtkunde II (2021). Nationalsozialismus erinnern
Meinrad Pichler (2021): Spurensuche. 27 historische Biografien aus Vorarlberg
Harald Walser (2021): Ein Engel in der Hölle von Auschwitz. Das Leben der Krankenschwester Maria Stromberger
Kurt Bereuter (2021): Rankweil erkennt Natalie Beer den Ehrenring der Gemeinde "symbolisch" ab, das Land Vorarlberg bleibt zweifach säumig.
23.09.2021 - Harald Walser: Ein Engel in der Hölle von Auschwitz. Das Leben der Krankenschwester Maria Stromberger
Meinrad Pichler (2020): Brückenschlagen nach hinten und Blick nach vorn. Über die künstlerische und gesellschaftliche Positionierung der frühen Bregenzer Festspiele.
Werner Bundschuh (2021): Wie lange lässt sich Vergangenheit bewältigen, indem man sie vergessen macht?
Christof Thöny (2021): "Defiant German, defiant Jew". Die Erinnerungen von Dr. Walter Leopold und ihr Bezug zu Bludenz
Kurt Bereuter (2021): Ehrenbürgerin von Rankweil etc.: Eine alte Debatte mit Folgen? Natalie Beer und ihre NS-Vergangenheit, die niemals vergangen war
10.06.2021 - Buchpräsentation "Auf Wiedersehen, Kinder! Ernst Papanek. Revolutionärer Reformpädagoge, Retter jüdischer Kinder"
05.05.2021 - Online-Vortrag Harald Walser: "Politik, Geld, Macht – Die Hintermänner der NSDAP"
17.04.2021 - Hilda Monte zum Gedenken
05.04.2021 - Friedensweg in Überlingen - abgesagt